Eltern-Kinder-Turnier

2022 fand die bereits 41. Auflage des Traditionsturnier vom 19.- 21.08. bei uns auf dem „Hirsch“ statt.

Am Wochenende stand das Eltern-Kinder-Turnier in Dresden wettertechnisch zum wiederholten male unter keinem guten Stern.
Trotzdem hatten sich 57 Paare erneut auf den Weg gemacht um an diesem beliebten Familienturnier teilzunehmen. Die größte Streitmacht stellte dabei der Gastgeber TC Bad Weißer Hirsch, der in allen vier Kategorien stark vertreten war.
Nachdem der Start am Freitag gut gelungen war, musste das Turnier leider wegen Dauerregens den kompletten Samstag pausieren. Doch die meisten Paare ließen sich davon nicht abschrecken. Obwohl der Spielmodus verkürzt werden musste, nahmen 45 Paare sich den ganzen Sonntag Zeit und damit einen neuen Anlauf, die besten Eltern-Kind-Paare zu ermitteln.
In der A-Klasse gelang dem Hirsche-Vorsitzenden Frank Hellmund mit seinem Sohn Sebastian, was bisher nur wenigen Paaren gelungen war: sie gewannen das dritte Jahr in Folge den Titel. Zweite wurden Uwe und Charlie Fritzsche. In der B-Klasse gewannen Monika und Christian Möhrke vor Jeannette und Lina Kunert. Den Titel in der C-Klasse holten sich Günther und Ella Marie Margreiter vor Oliver und Giulian Rothkegel. Und in der D-Klasse besiegten Martin und Julian Hennig im Finale Eryk und Amani Konti. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Ein Bericht von Astrid Speer

Hier findet ihr den Bericht und die Galerie des Vorjahres.

In (generationsübergreifenden) Doppelpaarungen werden in mehreren Leistungsklassen die Besten gesucht. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und ein Wochenende mit viel Spaß und gutem Wetter.

Chronik des Eltern-Kinder-Turniers
2022: 57 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
B-Klasse: Möhrke (VT), Dresden
C-Klasse: Margreiter (VT)
D-Klasse: Henning (VS)
2021: 59 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
B-Klasse: ausgefallen
C-Klasse: ausgefallen
D-Klasse: Rupper (MS), Reichenbach
2020: 38 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
B-Klasse: Goldmann (VS), Dresden
C-Klasse: Fritzsche (VS), Dresden
D-Klasse: Margreiter (VT), Dresden
2019: 46 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Johannes (VS), Dresden
B-Klasse: Werner (VS), Radebeul
C-Klasse: Bühring (MS), Meisen
D-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
2018: 56 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Johannes (VS), Dresden
B-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
C-Klasse: Werner (VST), Radebeul
D-Klasse: Mattheis (VS), Berlin
2017: 56 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Matthias/Springer (VS), Halle
B-Klasse: Johannes (VS), Dresden
C-Klasse: Hellmund (VS), Dresden
D-Klasse: Langbein (MT), Dresden
2016: 48 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann/Böhme (VS), Berlin
B-Klasse: Margreiter/Noack (VS), Dresden
C-Klasse: Voigt/Frien (VS), Dresden
D-Klasse: Anders (VS), Berlin
2015: 48 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann/Böhme (VT), Berlin
Stephan (VS), Dresden
B-Klasse: Goldmann (VS), Görlitz/Dresden
C-Klasse: Johannes (VS), Dresden
D-Klasse: Schimmer/Neubauer (VS), Waldheim
2014: 47 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Darmochwal (VS), Halle
B-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
C-Klasse: Falck (VS), Zwickau
D-Klasse: Benz (VS), Dresden
2013: 45 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff M./Hartfiel (VS), Dresden
B-Klasse: Stoll (VS), Radebeul
C-Klasse: Fritzsche (VS), Dresden
D-Klasse: Besser (VS), Radebeul/Dresden
2012: 43 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Schmidt (VS), Dresden
B-Klasse: Pfeiff M./Hartfiel (VS), Dresden
C-Klasse: Pfeiff T. (VT), Dresden
D-Klasse: Falck (VS), Zwickau/Reichenbach
2011: 52 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Schinnerling (VS), Radebeul
B-Klasse: Colditz (VS), Dresden
C-Klasse: Latayka (VT), Meissen
D-Klasse: Fritzsche (VS), Dresden
2010: 54 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann (OE), Berlin
B-Klasse: Ehrlich/Triebe (VS), Dresden/Halle
C-Klasse: Börner (VS), Dresden
D-Klasse: Margreiter/Noack (VS), Dresden
2009: 40 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Beyerlein (VS), Berlin
B-Klasse: Biermann (VT), Rostock
C-Klasse: von Koslowski (MS), Weinböhla
D-Klasse: Preßer (MT), Dresden
2008: 60 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Schneider (VS), Waldheim
B-Klasse: Reichel (VT), Dresden
C-Klasse: Blaumann (VT), Berlin
D-Klasse: Börner (VS), Dresden
2007: 61 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Schneider (VS), Waldheim
B-Klasse: Ehrlich/Triebe (VS), Dresden
C-Klasse: Kießig (VS), Berlin
D-Klasse: Ockert (MS), Dresden
2006: 58 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann (VS), Berlin
B-Klasse: Szelig (VS), Dresden
C-Klasse: Reichel (VT), Chemnitz
D-Klasse: Speidel/Scholich (OT), Dresden
2005: 51 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: John (VS), Dresden
B-Klasse: Pempe (VS), Zeithain
C-Klasse: Pfeiff (VT), Dresden
D-Klasse: Richter (MS), Leipzig
2004: 48 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Schmidt (VS), Dresden
B-Klasse: Biermann (VT), Rostock
C-Klasse: Beyerlein (VS), Berlin
D-Klasse: Minkner (VS), Dresden
2003: 54 Teilnehmer-Paare SiegerA-Klasse: John (VS), Dresden
B-Klasse: Tschirner (VS), Neugersdorf
C-Klasse: Pempe (VS), Zeithain
D-Klasse: Leese (VS), Berlin
2002: 55 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann (VS), Berlin
B-Klasse: Wienert (VS), Berlin
C-Klasse: Körber (VT), Neugersdorf
D-Klasse: Lowes (MS), Hannover
2001: 59 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Paul (VS), Reichenbach
C-Klasse: Lieberenz (VS), Berlin/Radebl.
D-Klasse: Schinnerling (VS), Radebeul
2000: 44 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Goldmann (VS), Görlitz
C-Klasse: Goldmann (MS), Görlitz
D-Klasse: Schinnerling (VS), Weinböhla
1999: 59 Teilnehmer-PaarSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Schwink (VT), Leipzig
C-Klasse: John (VS), Dresden
D-Klasse: Crasselt (VT), Dresden
1998: 42 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Seifen (VS), Dresden
C-Klasse: Hoberg (MT), Magdeburg
D-Klasse: Dr. John (MS), Dresden
1997: 38 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Bergmann (VS), Görlitz
C-Klasse: Petzsch (MS), Dresden
D-Klasse: Lieberenz (VS), Radebeul
1996: 51 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Fritzsche (VS), Dresden
B-Klasse: Schmidt (VS), Dresden
C-Klasse: Richter (MT), Halle
1995: 39 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Tichatschke (VS), Dresden
C-Klasse: Schmidt (VS), Dresden
1994: 35 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Leßke (VS), Dresden
C-Klasse: Prof. Hennig (VS), Dresden
1993: 24 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Pfeiff (VS), Dresden
B-Klasse: Dr. Triebe (VS); Dresden
C-Klasse: Petzsch (MS), Dresden
1990 bis 1992 Veranstaltungspause  
1989: 44 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann (VS) Berlin
B-Klasse: Herrmann (VS), Berlin
C-Klasse: Roß (VT), Berlin
1988: 54 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Richter (VS), Leipzig
B-Klasse: Kielmann (VS), Berlin
C-Klasse: Paulick (VS), Dresden
1987: 48 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Richter (VS), Leipzig
B-Klasse: Glaschke (VS), Dresden
C-Klasse: Dr. Böhm (VS), Leipzig
1986: 37 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Richter (VS), Leipzig
B-Klasse: Klingner (VT), Radebeul
C-Klasse: Tänzer (VS), Dresden
1985: 47 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Richter (VS), Leipzig
B-Klasse: Dr. Jordan (VS), Rostock
C-Klasse: Rönsch (VS), Dresden
1984: 50 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Richter (VS), Leipzig
B-Klasse: Wunsch (VS), Eisenhüttenstadt
C-Klasse: Burghard (VS), Dresden
1983: 43 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Blaumann (VS), Berlin
B-Klasse: Becker (VS), Weißenfels
1982: 41 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Taterczynski (VS), Berlin
B-Klasse: Seifen (VS), Dresden
1981: 45 Teilnehmer-PaareSiegerA-Klasse: Dittert (VS), Dessau
B-Klasse: Dr. Strobel (VS), Gräfenroda
1980: 25 Teilnehmer-PaareSiegerLehmann (VS), Potsdam
1979: 12 Teilnehmer-PaareSiegerZanger (VS), Dresden